Ergebnis der COP27: Wichtiger Meilenstein und alarmierende Verzögerungen

Die Allianz für Klimagerechtigkeit begrüßt die Schaffung eines Fonds zur Bekämpfung von Schäden und Verlusten auf der COP27 und kritisiert das fehlende Aus für fossile Energie Wien / Sharm el-Sheikh, am 20. November 2022 –  Die Schaffung eines neuen Fonds… Weiterlesen →

Presseaussendung zur COP27: Zivilgesellschaft fordert mehr Engagement von Österreich und EU

Es braucht Ergebnisse: Ministerin Gewessler muss sich für einen Finanztopf für Schäden und Verluste einsetzen und beim Klimaschutz in Österreich mehr Tempo hinlegen. Wien (OTS) – Die Klimakonferenz in Ägypten geht in die entscheidende zweite Woche. Für Vertreter:innen der Allianz für Klimagerechtigkeit… Weiterlesen →

Forderungen an die Bundesregierung zur COP27 in Sharm El-Sheikh

Anlässlich der Klimakonferenz COP27 in Ägypten analysiert die Allianz für Klimagerechtigkeit, eine Plattform von 26 österreichischen Umwelt-, Entwicklungs- und sozialen Organisationen, die Kernthemen der Verhandlungen und fordert von der Österreichischen Bundesregierung ambitionierte Maßnahmen in den drei Dimensionen Klimagerechtigkeit, umfassender Klimaschutz… Weiterlesen →

Österreich braucht endlich wieder ein Klimaschutzgesetz

Das Klimaschutzgesetz hat das Potential, der fehlende Rahmen für die Klimapolitik auf allen Ebenen zu sein.

Forderungen an die Bundesregierung zur COP26 in Glasgow

Anlässlich der Klimakonferenz COP26 analysiert die Allianz für Klimagerechtigkeit, eine Plattform von 25 österreichischen Umwelt-, Entwicklungs- und sozialen Organisationen, die Kernthemen der Verhandlungen und fordert von der Bundesregierung Maßnahmen in den drei Bereichen Klimagerechtigkeit, umfassender Klimaschutz und internationale Klimafinanzierung. Bei… Weiterlesen →

Brief an Botschafter der Ständigen Vertretung Österreichs bei der EU

Ein Brief mit Schlüsselelementen für eine erfolgreiche Klimadiplomatie

Brief an den Bundeskanzler zum EU 2030 Emissionsreduktionsziel

Am 10. und 11. Dezember 2020 diskutieren Staats- und Regierungschefs der Europäischen Union die Erhöhung des EU-2030-Emissionsziels. In Form eines Briefs fordert die Allianz für Klimagerechtigkeit den österreichischen Bundeskanzler auf, sich beim kommenden EUCO für folgende Schlüsselelemente einzusetzen:

Europas Covid-19 Wiederaufbau muss vor Klimakrise schützen

Welche Schlüsse ziehen wir aus der Corona-Krise und wie wird der Wiederaufbau aussehen? Unsere Stimme zählt!!!

Erwartungen an den Green Deal

Die Allianz für Klimagerechtigkeit wurde Anfang Dezember 2019 von der Europäischen Kommission eingeladen, die Positionen und Erwartungen an den Europäischen Green Deal vorzulegen. Dieser Bitte folgend forderte die Allianz zu folgenden Maßnahmen auf:

EU muss Führungsrolle im Kampf gegen Klimakrise einnehmen

Nach dem Austritts-Ansuchen der USA muss die EU ihre Glaubwürdigkeit stärken und selbst vorangehen. Österreich soll diese Bemühungen unterstützen und verhindern, dass bei der Klimakonferenz in Madrid Schlupflöcher geschaffen werden.

« Ältere Beiträge

© 2009-2022 Allianz für Klimagerechtigkeit | Login | Kontakt | Impressum

Nach oben ↑